Tag Archives: Vorbereitung auf den ersten Hund

Internationaler Welthundetag 2012

Was muss ich wissen, bevor ich einen Hund kaufe?

Aktuell sieht man bei uns überall frisch gebackene Hundebesitzer mit niedlichen kleinen Welpen. Unsere Hundedame ist inzwischen schon etwas älter, aber auch ich kann mich an diese Zeit mit einem unglaublich niedlichen kleinen Hund noch gut erinnern. Bevor man sich einen Hund zulegte, muss man aber natürlich einiges entscheiden.

Die wichtigste Frage vorab:

Habe ich genug Zeit für einen Hund?

Ein Hund bedeutet einen immensen Zeitaufwand. Es ist nicht ausreichend morgens und Abends einmal kurz Gassi zu gehen. Auch möchte ein Hund nicht gerne jeden Tag acht Stunden am Stück alleine zu Hause bleiben und auch am Wochenende sind nicht alle Aktivitäten mit Hund gemeinsam machbar.

Wenn ich mir einen Hund anschaffen möchte, sollte ich darauf achten, dass ich entweder nicht Vollzeit arbeite oder meinen Hund mit zur Arbeit nehmen kann. Ich sollte mich darauf einstellen, tagsüber etwa alle sechs Stunden Gassi zu gehen und mindestens einmal täglich eine größere Runde zu laufen. Auch Wochenendausflüge und Reisen müssen entweder gemeinsam mit dem Hund unternommen werden oder ich muss mir frühzeitig einen Hundesitter suchen, was nicht immer einfach ist.

Wenn die Entscheidung für den Hund getroffen wurde, kommt als nächstes die Frage, welcher Hund es sein soll.

Welche Hunderasse ist die richtige für mich?

Grundsätzliche gilt – alle Hunde benötigen eine Menge Auslauf. Einige jedoch noch mehr als andere. Ein Husky benötigt zum Beispiel so viel Auslauf, dass es mit einem kleinen Spaziergang am Tag nicht getan ist. Dieser Hund ist nur etwas für besonders sportliche Menschen und nur schwierig in der Stadtwohnung zu halten. Von Vorteil in der Stadt sind generell kleine Hunderassen, die man auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos auf den Arm nehmen kann. Dennoch ist die Wahl des richtigen Hundes immer auch Geschmacksache.

Wo bekomme ich den passenden Hund her?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten einen Hund zu kaufen. Es gibt Leute, die Hunde nur von einem autorisierten Züchter kaufen möchten. Dies hat den Vorteil, dass man genau weiß, was für einen Hund man bekommt und darüber auch ein Zertifikat erhält. Wer einen absolut reinrassigen Hund haben möchte, ist deshalb bei einem Züchter an der richtigen Stelle. Außerdem gibt es auch Privatleute, die Hunde verkaufen. Hierbei sollte man immer darauf achten, in welcher Umgebung man den Hund kauft. Sind in der Wohnung mehrere Welpen unterschiedlicher Rassen vorhanden oder kein Muttertier, sollte man besser die Finger von diesen Hunden lassen. Es gibt jedoch auch immer liebevolle Privatleute, die ihre Hundewelpen abgeben. Insbesondere wer einen Mischling haben möchte, wird dort einen finden. Sowohl Hunde vom Züchter, als auch von Privatleuten findet man zum Beispiel hier.

Eine weitere Alternative ist immer das örtliche Tierheim. Dort findet man immer eine Menge Hunde, die sich über ein liebevolles Zuhause freuen.